WKSA #5: die „Puffärmel“

Nachdem ich zum letzten Termin geschwänzt habe (mangels „Wirkfutter“, das ich hier bestellt habe und auf das ich noch warten musste und durch Weihnachtsmarkttourismus in meine und Heinrich des Löwens alte Heimatstadt zum allerschönsten und leckersten Weihnachtsmarkt), hier noch die letzten Fortschritte meines burda „Puffärmelkleides“.

Auf einen Reißverschluss werde ich ganz anfängermäßig verzichten – ich komme auch so rein und ohne Spezial-Equipment ist es für mich zu schwierig. Da auch das Wirkfutter (leider 100 % Plaste & Elaste) sehr dehnbar ist, klappt dieses Vorhaben recht gut.

Die Ärmel sind zunächst wirkliche „Monster“. Total unförmig im Zuschnitt.

IMG_0929

Sewonista, die das Kleid ja bereits genäht hat, hatte mich gewarnt, dass da wirklich viel Stoff auf mich zukommt. Und sie hat recht: Die Ärmel werden komplett gefüttert, erhalten diese seltsamen Falten, die für den „puffigen“ Effekt verantwortlich sind und eingesetzt in den Ärmel komme ich dann stellenweise auf 4 Lagen meines Superstretch-Jacquardstoff (der nicht gerade dünn ist) und dann die Lagen von dem (zum Glück dünnen!) Wirkfutter, mit dem alles gedoppelt ist: also 8 Lagen!

Aermel_burda_Kleid

Der erste Ärmel ist drin. Da ich seitlich unter dem Ärmelloch die Naht ca. 1 cm nach innen versetzt habe, muss ich den Ärmel etwas einhalten (bäh – mangels Näherfahrung immer Glückssache bei mir). Ich mag den Ärmel irgendwie. Ich habe die Falten nicht zugenäht. Und ein Schulterpolster werde ich auch nicht einnähen. Ich mag es lieber, wenn die Falten etwas rund in sich zusammensacken und diesen eigentlich eckigen „Ärmelmonstern“ etwas die Strenge nehmen.

So, jetzt muss ich mich aber sputen, damit ich morgen zum Finale ein fertiges Kleid zeigen kann. Der zweite Ärmel muss noch eingesetzt werden und dann nur noch säumen.

IMG_0928Wie es kurz vor fertig bei den anderen Mitstreiterinnen aussieht, ist hier zu lesen.

Advertisements

Ich freue mich über Rückmeldungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s