2015: Ereignisse…

… werfen ihre Schatten voraus. Kater (nee, nicht ich …!) Erfreuliche Ereignisse sogar. Und um genau zu sein: erfreuliche Ereignisse in Form von Schnittteilen, die hoffentlich demnächst bei einem großen Nähnerd-Event zum Einsatz kommen werden. Denn dann findet hier in der Pudding-Backpulver-Stoff-und-Fahrradstadt zum zweiten Male die AnNäherung statt, auf die ich mich bereits seit langem wie ein Dideldopp freue!

Letztes Mal noch ganz bloglos, kann ich dieses Mal sogar mit einer Blog-Adresse aufwarten.

Das Schnittmuster ist ein Butterick-Schnitt, den ich per PDF-Download und ominöser Schnittmuster-Zeigesoftware auf meinen Rechner gezogen und ausgedruckt habe. Gefühlt ca. zweihundertdrölfzig Seiten, von denen ich die Hälfte gar nicht brauche, da der Schnitt Varianten für Trägerinnen mit mehr – und noch mehr Kurven obenrum vorsieht. Ausdrucke Zum Glück bin ich vor dem Zusammenkleben auf die Idee gekommen, nur auf die Schnittnummern zu achten, die ich für meine Maße brauche, so dass ich neben den benötigten Schnittteilen nun auch einen Stapel an bedrucktem Schmierpapier besitze… (grrmpfff!) Hier wäre ein Vorschaubild, wie die einzelnen Teile angeordnet sind, ganz hilfreich gewesen. Die burda PDFs haben sowas. Gab es hier aber leider nicht, so dass man erstmal ausdrucken musste.

Dem Kater sind meine Pläne für 2015 egal. Und meine Schnittmuster auch. Lieber will er was zu futtern haben und hält bis dahin notgedrungen als Fotomodell her. Muss auch mal sein, wenn es sonst noch nix zu zeigen gibt.

Denn ganz un-anfängermäßig will ich vorab ein Probemodell nähen. Stoff dafür habe ich letztes Wochenende für weniger als 3 € der Meter beim „K“-Kaufhaus erstanden. Ich hoffe, es klappt. Und hoffentlich haut mich keine Erkältung aus den Latschen, denn das wäre nämlich schlecht. Zumindest in den nächsten zwei Wochen. Danach ist es mir (erstmal) egal. Aber ich glaube fest daran, dass Vorfreude antivirale Wirkung entfaltet… 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “2015: Ereignisse…

  1. Auf meinem Nähtisch liegt auch ein Schnittmuster allerdings auf Folie. Burda 2/54, ein Hebammenkostüm aus Jersey, damit ich jetzt schon so aussehe wie dann in 15 Jahren. Und eine Probejacke wird es auch noch geben. Ich freu mich auch auf dich. Und Erkältungen werden nicht immer heftig.
    Gruß Mema

  2. Oh Mema, da bin ich mal gespannt! Und ich freue mich auch endlich mal wieder auf „echte“ Nähnerds (aus Bielefeld und sonstwo). Bloß: im Moment hänge ich mit meinem Schnitt fest – ich will nämlich aus einem zweiteiligen einen einteiligen Ärmel konstruieren, da ich einen Reißverschluss in der Naht einsetzen will. Fahrrad-Nerds brauchen sowas…

  3. Die Probleme mit diesem Schnittmuster-download-Anbieter kenne ich auch zur Genüge … schon oft habe ich den support angemailt, weil irgendwas nicht klappte. Die Rückseiten der nicht gebrauchten bedruckten Blätter verwende ich wieder für neue Schnittmuster, den alten Druck streiche ich mit Buntstift durch. Dieser Anbieter hat auch ’ne Schnittübersicht, allerdings kommt die erst, wenn man den download mit diesem angeblich sicheren Programm gestartet hat. Dann gibt’s da noch einen button, da steht „switch me to the old system“, da findet man in seinen Schnittmustern eine bessere Schnittübersicht, dafür klappt das Ausdrucken nicht und alles daaauert eeeewig!
    Manchmal frage ich mich, ob es nicht besser ist, die USA-Papierschnitte im Sale zu kaufen. Mein Drucker braucht so s…teure Tintenpatronen, die schnell leer sind. Dann wartet man wieder wochenlang, bis der Zoll die freigibt … Es ist und bleibt unerfreulich!
    Aber diese Hürden hast Du jetzt schon genommen und ich Wünsche Dir Spaß und viel Erfolg beim Nähen!
    Liebe Grüße
    Ilse

    • Danke für Deinen Tipp! Wenn man das „old system“ nicht kennt, so wie ich, kommt man natürlich auch nicht darauf, dass es evtl. hilfreich sein könnte mal drauf zu klicken… Nun gut, es könnte komfortabler sein, aber jetzt habe ich den Schnitt erstmal. Ich hoffe, es wird was.
      😉

Ich freue mich über Rückmeldungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s