WKSA 2015 #4: Harriet und ich – es geht voran

Upps – irgendwie bin ich jenseits von Zeit und Raum und dachte, der nächste Zwischenstandsbericht zum Weihnachtskleid Sew Along wäre erst am 4. Advent dran. Das kommt davon, wenn man sich am Wochenende intensivem Weihnachtsmarkt-Tourismus zum allerschönsten, mir bekannten Weihnachtsmarkt hingibt… Nur gut, dass das Link-Tool noch länger geöffnet ist. So kann ich mit meinem minimalen Fortschritt noch hinterher kleckern.

Heute geht es um folgende Themen:
– Fertig. Mit Kleid 1, 2 und 3. Jetzt kann ich noch ein Jäckchen stricken, eine passende Tasche nähen und die letzten Weihnachtskekse backen. (Ha! Hahahahahaha…)
– Puh, ich habe die knifflige Stelle gemeistert und bin wahnsinnig stolz auf mich. Nie hätte ich das gedacht. (Yes!)
– Jetzt aber los. Die letzten Geschenke besorgen, das Weihnachtsmenü planen und natürlich noch das Kleid säumen. (ja, schön wär’s)

Ich gehöre eindeutig zu den „Kniffelige-Stelle-gemeistert-Kandidatinnen“… Und zwar (tadaaaah!): ich habe mit meiner neuen Nähmaschine und überhaupt das erste Mal mit dem Spezialfuß für nahtverdeckte Reißverschlüsse einen selbigen in mein Nähprojekt eingenäht (konnten mir alle bis hierhin folgen?). Ging sogar ganz gut.

Hier die Methode, die ich mir im Nähcafé abgeguckt habe, als mir die Schneidermeisterin mangels passendem Nähfuß zu meiner alten Singer den Reißverschluss beim Cambie eingenäht hat:

Reissverschluss_annaehen

Erst die eine Seite des Reißverschlusses annähen, Reißverschluss schließen, dann die Höhe des Taillenbands auf der noch nicht festgenähten Seite mit Knipsen markieren, Reißverschluss auf dem andereren Rückenteil anlegen und die Knipse im Bereich des Taillenbandes ausrichten. Von dort dann zunächst nach unten nähen. Und dann noch mal extra von der Mitte (Taillenband) nach oben – die beiden Teile des Taillenbandes müssten dann ohne Höhenversatz recht perfekt ausgerichtet sein …

Und was ich auch noch nie gemacht habe: zum Gucken, ob alles passt, habe ich geheftet: die Seitennähte und die Ärmel – schön mit weißem Nähgarn und groooooßen Stichen. Ja, im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit meinen, im Vorfeld vorgenommenen, Schnittanpassungen. Ein wenig werde ich die Seitennähte noch korrigieren, aber ich glaube, ich bin auf einem guten Weg.

IMG_2755

Den Rocksaum werde ich knappkantig mit irgend so einem Band verstürzen müssen, da er mir zu kurz ist, als dass ich mich mit einem eingeschlagenem Saum richtig wohlfühlen würde. Nächstes Mal weiß ich Bescheid und gebe einfach noch ein paar Zentimeter dazu.

So, und hier nun der geheftete Zwischenstand, ohne Belege und ohne umgenähte Ärmel, die da noch recht formlos herum hängen, abends nach der Arbeit bei schummrigen Lampenlicht. Anders geht’s bei mir im Winter leider nicht.

gehefteter Zwischenstand

Und nun gucke ich mal, wie weit die anderen Sew-Alongnistas sind und was meine „Harriet-Mitstreiterinnen“ so machen – hier, beim Me Made Mittwoch.

Advertisements

6 Gedanken zu “WKSA 2015 #4: Harriet und ich – es geht voran

  1. Ich glaube, das wird ein richtig schönes Kleid! Die Farbe ist toll! Und den Trick mit dem Markieren der Taillenähte, die aufeinander treffen müssen, habe ich auch erst vor ein paar Monaten gelernt…

    Tolle Fotos gibt’s bei mir im Winter auch nie. Aber nicht, dass du das Finale am 4. Advent verpasst, gell?! Jenseits von Raum und Zeit vergisst man das vielleicht. Und dann müsstest du von Impuls- auf Warpantrieb schalten…

    LG; Julia

    • Warp-Antrieb wäre bei mir als „Nähschnecke“ nicht schlecht – vor allem, weil ich nur abends nach der Arbeit nähen kann (da hilft auch keine futuristische Dampfbügelstation…). Wir werden sehen.
      🙂

Ich freue mich über Rückmeldungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s